HOME

Impressum

 Vom Leben

Zur Malerei

Über die Künstlerin

Aus der Unterrichtspraxis

Seminare Sylt

Galerie


                                            

                                                            
                                             Seminare und Workshops

                                                                                Lendelhaus auf der Insel Werder


                                                                                  für Anfänger und Fortgeschrittene


                                                                                       Bei Interesse an gelegentlichen Newslettern bitte schreiben an:   
                                                                                   info@schwager-kunst.de
  

 
Teilnehmerstatements
 
   

 

     
 

 

 

Willkommen auf der Insel!

 

 

Insel Werder in der Havel: Ein Ort zum Erholen, die Seele baumeln zu lassen.
Mit dem überall anwesenden Wasser, den fröhlich vorbeiziehenden Booten, der natürlichen Schönheit der mediterran anmutenden Gässchen, den Cafés, Eisdielen und Restaurants, dem gelassenen Tourismus - findet man sich in der Leichtigkeit des Seins.

 

 


   
 

 

           
 

 

 

 

 
   

 

   



 

 

 

 

 

In Planung: Ende August 2016

Über Ihr Interesse an unserer Sommerakademie freuen wir uns. Normalerweise gibt es die Termine ein Jahr im Voraus.
Da im Lendelhaus auf Werder zurzeit gebaut wird und es noch nicht klar ist, ob der Bau im Sommer abgeschlossen ist, haben wir den Termin offen gelassen. Es kann sein, dass es sehr kurzfristig zu einer Terminausschreibung der Sommerakademie 2016 kommt.

Auch wenn 2016 ein Pausejahr werden sollte,
würden wir uns freuen, Sie im nächsten Jahr kennenzulernen!

 

  


         


 

Sommerakademie 2016

2015
vvv
"Zum Punkt kommen"

Teamteaching: Hans Stein und Anneli Schwager

 

Malen, Zeichnen, Maltechnik  - Erholen auf der Werderinsel


In diesem Jahr ist die Sommerakademie in zwei Teile gegliedert. Man kann sie teilweise oder vollständig buchen: An den ersten beiden Tagen kommt Hans Stein, der viele Jahre lang Aktzeichnen an der HDK geleitet hat, mit Modellen aus Berlin, um hier Grundlagen und den freien Umgang mit der Figur zu vermitteln.
Unter der Anleitung von Anneli Schwager kann auch ein freies malerisches Thema gewählt werden.


Im zweiten Teil geht es mit Anneli Schwager weiter in die Malerei. Es können die Aktstudien zur Bildverarbeitung genutzt oder aber ganz andere mehr oder weniger gegenständliche Themen bearbeitet werden.
Es geht um die Abstraktion der Figur, der Architektur und der Landschaft. Die Verwandlung der klassischen Bildauffassung führt zum humorvollen, poetischen und musikalischen Gespräch zwischen Punkt, Linie und Fläche. Hierbei kann das gezielte Ausloten von Proportion und Komposition ebenso interessant sein, wie ein spontanes, mehr experimentelles Herangehen.

Ausgangspunkt und ständiges Korrektiv sind:
Die realistische Zeichnung von körperhaften Formen im Hell- Dunkel und aus der Linie heraus, Kompositionsstudien, Perspektive, Positiv/Negativ- Umkehrungen, Strukturstudien und dynamisches Zeichnen.
Der Einsatz von Collage und Frottage kann zur Synthese, einer verknappten Bildform führen. Die Verwandlung folgt durch die Farbe, deren sensibel- vitale Ausdruckskraft im Umgang mit Pigmenten oder auch Sand erzeugt wird. Eine Vergrößerung des Formates führt zur gestischen Malerei, zur Steigerung des rein Malerischen und zu einem expressiveren Ausdruck.

Die Vorführung von Künstler- DVD's und kunstgeschichtliche Erläuterungen können die Arbeit und das Verständnis anregen und erweitern.

Auf Wunsch wird das Zusammensetzen und Bespannen von Keilrahmen, sowie das Präparieren von Leinwänden gezeigt. Arbeiten draußen, am Wasser oder im Atelier.

... Ein Kurs im Wechsel von Arbeit und Entspannung, mit fachkundiger Anleitung und Zeit, die Seele baumeln zu lassen ...


Mitzubringen sind: Aquarell-, ggf. Gouachefarben, diverse Pinsel, Aquarellpapier, Skizzenblock, großformatiges Zeichenpapier, Graphitstift, Kohle, Fixativ, Skriptol, Schwämmchen, Mischgefäße, Eierschachtel, Wassergläser, Klebestreifen, Abdeckplane, Abdeckfilzmatte für den Boden (bei Boesner 2x2m), Arbeitskleidung, ggf. Malhocker, Feld-Staffelei.

Pigmente, Bindemittel, Leinwand, Keilrahmen und andere Kleinigkeiten können auch vor Ort erworben werden.

       

Mitteilungen zur Sommerakademie 2016 :klick hier   

 

Vollkurs: Die Quartiere im Lendelhaus sind den Besuchern des Vollkurses vorbehalten, sofern nicht noch Appartements frei sind.
                                                     
Teilkurs: Es besteht die Möglichkeit, eine Teilzeit des Kurses mitzumachen und ein Quartier in den umliegenden Pensionen oder Hotels zu buchen, sowie als Tagesgast am Seminar teilzunehmen.

Kosten bei einer Teilzeitbuchung:
75,-Euro pro Tag für Dozentenhonorar und Organisation


Ein Honorar für die Modelle am Samstag und Sonntag ist einzuplanen!
Ermäßigung für Studenten nach Vereinbarung  
                   

 

Anmeldung bei den Dozenten

+49 176483 90 540
030/ 472 46 82


info@schwager-kunst.de

 

 





Kursgebühr: 350,- Euro
Honorar/Organisation/Unterricht

 

  

Quartier im Lendelhaus:

6 x Übernachtung im Einzelzimmer/2 Bett-Apartment incl. BW,HT
390,-Euro
Das Apartment kann auch doppelt belegt werden.

Gleicher Preis bei Einzel- oder Doppelbelegung

 


    

  

 

 

 

Hans Stein, Maler/Graphiker, bewährter Kursleiter seit Jahrzehnten an verschiedenen Bildungsinstituten, Studium an der HfbK (jetzt UdK) Berlin, Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, Meisterschüler bei Professor Ernst Schumacher, Karl-Hofer-Preisträger, 10 Jahre Lehrbeauftragter an der HdK (UdK).

 

 

 

 
 
 
 
 
   


 
 

Herbstworkshop 2016

Fr. 4. November 15°° - So. 6. November 16°°



Bitte schreiben Sie an: info@schwager-kunst.de
oder rufen Sie an: 030/ 472 46 82

 

 


Farbenspiel in Pastell


Im spielerisch-meditativen Umgang mit Pastellkreiden werden Farben gemischt und ein einfacher Farbenkreis hergestellt. Dabei wird der Unterschied zwischen Grund- und Mischfarben, aktiv/passiv, warm/kalt deutlich. Ausgestattet mit Grundkenntnissen wird im 2. Teil des Kurses nach eigenem Entwurf oder nach einem Meisterwerk ein Portrait, Blumen- oder Landschaftsmalerei entwickelt, z.B. nach Degas, Fußmann, Nolde oder Klee.


Bitte mitbringen: Pastellkreiden (nicht Öl), leicht raues Papier (auch ein großes Format): Ingres, Velour oder anderes, Wischschwamm oder Lappen, Fixativ, Abdeckfolie, Klebestreifen.

 

 

 

Kursgebühr: 140,- Euro
Honorar/Organisation/Unterricht

2 x Übernachtung im Appartement
120,-Euro = 60,-€ pro Tag

Gleicher Preis bei Einzel- oder Doppelbelegung

 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   
 

 

       
 
     
     
 

Die Dozentin, Anneli Schwager kann von freien Gruppen und/oder Wunschterminen auch an anderen Orten zu folgenden Seminaren engagiert werden.  Klick hier

     

 

 

 

   
 
     
   
 
Obstwein aus Werder: Halb leer oder halb voll?
 
           
 

 

Stand: 31. Januar 2016

Änderungen sind möglich.

 

 

Weitere Infos über die Kurse bei A. Schwager

Tel. 030/ 472 46 82

0176/ 483 90 540

 

 


info@schwager-kunst.de

Lendelhaus auf der Insel Werder

Seit 2014 führen wir unsere beliebten Kurse am neuen Ort durch: in der historischen Saftfabrik auf der Insel Werder nahe Berlin/Potsdam. Wie zu Beginn unserer Sommerakademie vor 14 Jahren, so befindet sich auch dieser Ort in einer Pionier- und Aufbauphase. Ohne Anspruch auf Perfektion werden wir uns bei unserer künstlerischen Suche durch die Improvisationsmöglichkeiten anregen lassen. Direkt an der Havel gelegen schnuppern wir "Seeluft"; der idyllische Ort hat Ostseecharakter. Das historische Fabrikareal und die vielen verwunschenen Gassen sind unsere Spielwiese für künstlerische Aktivitäten.
Die Seminarteilnehmer/innen haben die Möglichkeit, in einem Einzelzimmer, bzw. (Zweibett-)Appartement mit Bad, Kochnische, Kühlschrank, TV und WLAN-Verbindung zu wohnen. Es gibt einige schöne Restaurants direkt auf der Insel, darunter auch Fischrestaurants und Cafès an der Waterkant. Für weiter Anreisende dürfte die Nähe zu Potsdam und zu Berlin interessant sein.

Die 8 Zimmer/ Apartments werden in der Reinfolge der verbindlichen Anmeldungen vergeben.

Adresse: Am Markt 21, 14542 Werder (Havel)
Telefon:03327 4620078, Herr Tomm: 0152-22474829

<<< Anmeldung über Anneli Schwager

Fotos und Infos auch unter diesem Link.

   
 
     
Video ·Kleckern und Tröpfeln

© madonde productions 2008
       
bei Interesse an gelegentlichen Newslettern bitte schreiben an:   info@schwager-kunst.de